-10% AUF IHRE ERSTE BESTELLUNG MIT DEM CODE WILLKOMMEN ! LIEFERUNG IN EU und UK IN 48/72s, KOSTENLOS AB 69 €.

Libido und CBD, welche Wechselwirkungen gibt es?

Geschrieben von: Arthur Leclerc

|



Libido und CBD, welche Wechselwirkungen gibt es?

Die meisten von uns genießen Kuschelabende und CBD, wenn Sie diesen Artikel lesen! Auch dieses wichtige Thema konnten wir nicht außer Acht lassen: Wie CBD uns im Schlafzimmer (oder anderswo) helfen kann.


CBD und das Endocannabinoidsystem

Wenn CBD eingenommen wird, hat es eine indirekte Wirkung auf das Endocannabinoidsystem unseres Körpers. Dieses System ist für das Gleichgewicht der inneren Systeme unseres Körpers und die Aufrechterhaltung der Homöostase verantwortlich. CBD hat eine indirekte Wirkung auf die Stimulierung unserer natürlichen Endocannabinoide, Anandamid und 2-AG genannt. Diese Endocannabinoide binden als Reaktion auf bestimmte Ereignisse um uns herum an unsere CB1- und CB2-Rezeptoren und haben eine ausgleichende Wirkung.

Wenn Ihr geliebter Mensch Sie beispielsweise bittet, sich als Krankenschwester zu verkleiden, nutzt Ihr Körper die von ihm auf natürliche Weise produzierten Endocannabinoide, um Ihre Aufregung (oder Ihren Stress?) zu mildern, indem er sich an die entsprechenden Rezeptoren bindet. CBD kann somit eine regulierende Rolle spielen, indem es Ihre Rezeptoren aktiviert. Und es scheint auch, dass CBD dank seiner antioxidativen Wirkung die Testosteronproduktion beeinflussen kann, wie in dieser Studie gezeigt wird. Nachdem wir nun wissen, wie CBD wirkt, wie kann es uns im Bett helfen?

Libido und CBD, welche Wechselwirkungen gibt es?

Sex und CBD: Erektionen

Einfach ausgedrückt: Dank seiner Fähigkeit, unser Endocannabinoidsystem zu stimulieren, kann CBD deutlich reduzieren Angst. Stress und Sorgen sind zwei Hauptursachen für vorzeitige Ejakulation und mangelnde Erektion, die sich offensichtlich nachteilig auf das Liebesspiel auswirken können. Denken Sie daran, dass Sie mit einem Gummiband nicht Billard spielen können! Die tägliche Einnahme von CBD kann daher helfen, Ihre Nerven vor dem Sex zu beruhigen.

Sex und CBD: Müdigkeit

Ich bin zu müde, ich habe letzte Nacht nicht gut geschlafen, ich muss früh ins Bett gehen... Auch hier kann CBD beim Sex sicherlich helfen. Dank der beruhigenden Wirkung von CBD auf den Körper kann die Einnahme von 3 bis 6 Tropfen CBD-Öl vor dem Schlafengehen Ihnen helfen, schneller einzuschlafen und die Qualität Ihres schlafen deutlich.

CBD-Massagen

CBD erfreut sich in Fitnessstudios großer Beliebtheit. Viele Personal Trainer und Massagetherapeuten verwenden CBD-Öl aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften in ihren Behandlungen. Tatsächlich kann das Endocannabinoid-System äußerlich stimuliert werden und auf die Durchblutung einwirken. Warum also den Moment nicht etwas intimer gestalten? Zünden Sie eine Kerze an, legen Sie Musik auf und gönnen Sie Ihrem Partner eine eine CBD-Massage. Dieser Moment der Entspannung eignet sich hervorragend als Vorspiel.

Vorzeitiger Samenerguss

Vorzeitige Ejakulation wird oft durch Stress verursacht, kann aber auch durch bestimmte Aspekte unseres Lebens verursacht werden. Es gibt kein Wundermittel, aber um die sexuelle Leistungsfähigkeit zu steigern, ist ein ausgewogener Lebensstil ein Schlüsselfaktor. Treiben Sie Sport, ernähren Sie sich gesund, trinken Sie nicht zu viel ... und konsumieren Sie CBD. Seine Interaktion mit unserem Körper fördert die Homöostase und ermöglicht es uns, unser Gleichgewicht und unseren inneren sexuellen Zen zu finden; Sobald Sie dies erreichen, wird Ihre Libido nur noch gestärkt.

Verbessern Sie Ihr Sexualleben

CBD ist kein Wundermittel, bietet aber durchaus Vorteile zur Verbesserung Ihres Sexuallebens. Ob Stressabbau, verbesserter Schlaf oder neue Vorspielideen, Sie werden nichts verlieren, wenn Sie es versuchen ;)

STAY UP TO DATE

Submit your email to get updates on products and special promotions.