-10% AUF IHRE ERSTE BESTELLUNG MIT DEM CODE WILLKOMMEN ! LIEFERUNG IN EU und UK IN 48/72s, KOSTENLOS AB 69 €.

Die Farbe von CBD-Öl

Geschrieben von: Arthur Leclerc

|

Die Farbe von CBD-Öl

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Warum gibt es so viele verschiedene Farbtöne für CBD-Öle? Möglicherweise haben Sie sogar Farbunterschiede zwischen Farbstoffen derselben Marke bemerkt. Die Farbe von CBD-Öl kann tatsächlich von transparent oder leicht golden bis hin zu dunkelbraun oder sogar fast schwarz reichen.

Die Farbe eines CBD-Öls allein bedeutet nicht, dass es wirksamer ist als ein anderes. Es kann Ihnen jedoch viel über das Produkt und seine Herstellung verraten. Mehrere Faktoren bestimmen die Farbe des Endprodukts. Dazu gehören die Art des Hanfextrakts, die Extraktionsmethode, der Trägerstoff sowie weitere Inhaltsstoffe. In diesem Artikel möchten wir Ihnen helfen zu verstehen, wie sich jeder dieser Faktoren auf die Farbe auswirkt.

Die Art des Hanfextrakts

Reines Cannabidiol-Isolat ist in seiner Rohform eine weiße, fast pulverförmige Substanz. In Kombination mit einem Trägeröl (siehe unten) löst es sich auf und ergibt wenig oder keine Farbe. Aus diesem Grund sind die meisten Cannabidiol-Isolat-Tinkturen im Allgemeinen farblos.

Im Gegensatz dazu ist Vollspektrum-Hanfextrakt typischerweise dunkelgrün oder braun. Dieser Extrakt enthält alle natürlichen Cannabinoide, Terpene und andere pflanzliche Rohstoffe. Seine dunkle Farbe ist daher ein Spiegelbild der Hanfpflanze, aus der es stammt. Daher reicht die Farbe von Full Spectrum- und Broad Spectrum CBD-Öl von Gold bis Dunkelbraun. Je höher die Konzentration des Hanfextrakts ist, desto dunkler wird die Farbe des Endprodukts.

La couleur de l’huile de CBD

Trägeröle

CBD-Öle werden durch Verdünnen von Hanfextrakt in einem Trägeröl hergestellt. Ohne den Trägerstoff wäre der Rohhanfextrakt zu dickflüssig und in Tropfenform schwer zu verzehren. Die am häufigsten verwendeten Trägerstoffe sind MCT-Kokosöl , Hanfsamenöl oder Olivenöl. Die Flüssigkeit in Ihrer flasche ist daher eine Kombination aus Hanfextrakt, der die aktiven Moleküle enthält, und einer mehr oder weniger großen Menge Trägeröl. Art, Menge und Farbe des verwendeten Trägers haben daher Einfluss auf die Farbe des Endprodukts.

MCT-Kokosöl ist nahezu farblos oder transparent. Hanfsamen- und Olivenöle haben oft eine goldene Farbe mit einem Hauch von Grün.

Daher haben Produkte, die Hanfsamenöl oder Olivenöl als Träger verwenden, tendenziell eine dunklere Farbe als Produkte mit einem Kokosnuss-MCT-Träger. Um mehr über die möglichen gesundheitlichen Vorteile von MCT-Öl zu erfahren, finden Sie hier eine Zusammenfassung mehrerer Studien .

Die Methode zur Gewinnung Ihres CBD-Öls

Um den Hanfextrakt zu gewinnen, der bei der Herstellung eines cannabidiolhaltigen Produkts verwendet wird, muss der Hersteller einen Extraktionsprozess durchlaufen. Das bedeutet, den nützlichen Hanfextrakt vom restlichen Pflanzenrohstoff zu trennen. Die beiden am häufigsten von Unternehmen, die CBD-Produkte herstellen, verwendeten Verfahren sind die Ethanolextraktion und die CO2-Extraktion.

Im Gegensatz zur CO2-Extraktion werden bei der Ethanolextraktion auch Elemente wie Chlorophyll extrahiert. Lesen Sie eine Studie zu diesem Thema (auf Englisch). Chlorophyll neigt dazu, dem fertigen Produkt einen grünen Farbton zu verleihen. Manchmal wird es gefiltert, aber sein Vorhandensein ist interessant, da es ein natürlicher Bestandteil von Hanf ist. CBD-Öl mit einer leicht grünen Farbe weist auf das Vorhandensein von Chlorophyll hin, das durch die Ethanolextraktionsmethode gewonnen wird.

Huile de CBD claire

 

Was verrät die Farbe Ihres CBD-Öls?

Wenn Sie ein CBD-Öl haben, das völlig klar und farblos ist, handelt es sich wahrscheinlich um ein Isolatprodukt, das MCT-Kokosnussöl als Träger verwendet. Wenn das Öl dunkelgrün oder braun ist, handelt es sich wahrscheinlich um ein Voll- oder Breitspektrumöl. Es ist immer eine gute Idee, das Etikett Ihres Produkts und die Laborberichte von Drittanbietern zu lesen, um die Inhaltsstoffe jedes Produkts besser zu verstehen.

Die Farbe von CBD-Öl kann sogar von Charge zu Charge derselben Marke leicht variieren. Dies kann passieren, wenn der Hersteller die Pflanzensorten oder den Hanflieferanten wechselt. Wenn Sie eine wesentliche Veränderung bemerken und Bedenken haben, zögern Sie nicht, das Unternehmen zu kontaktieren, das Ihnen alle Erklärungen geben wird.

Weitere Artikel zum gleichen Thema:

STAY UP TO DATE

Submit your email to get updates on products and special promotions.