-10% AUF IHRE ERSTE BESTELLUNG MIT DEM CODE WILLKOMMEN ! LIEFERUNG IN EU und UK IN 48/72s, KOSTENLOS AB 69 €.

CBD und Alkohol

Geschrieben von: Reine Elie

|

CBD und Alkohol

Hören Sie sich diesen Artikel an:

 

Wenn Sie regelmäßig CBD-Öl konsumieren, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt, ob es sicher ist, es zusammen mit Alkohol einzunehmen. Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat Alkoholkonsum erhebliche Auswirkungen auf den Körper, wobei die schädlichen Auswirkungen weithin dokumentiert sind.

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verträgt der menschliche Körper CBD-Öl gut. Das Molekül wirkt synergetisch mit verschiedenen natürlichen Inhaltsstoffen und hat keine psychotrope Wirkung. Darüber hinaus enthält Cannabidiolöl, das nach den richtigen Standards hergestellt wird, keine unerwünschten Chemikalien oder Zusatzstoffe.

CBD und Alkohol – Entspannungsziel

Ob für eine Pause nach einem langen Arbeitstag oder um Spaß mit Freunden zu haben, ein alkoholisches Getränk ist oft eine Möglichkeit zur Entspannung. Verbraucher von CBD-Öl fragen sich jedoch möglicherweise zu Recht über die Wechselwirkung zwischen diesen beiden Produkten und deren Folgen.

Um die kombinierten Wirkungen von Cannabidiol und Alkohol besser zu verstehen, müssen wir die beiden Substanzen zunächst getrennt analysieren. Obwohl Alkohol aus einer Mischung aus Hefe und Zucker besteht, kann er eine starke beruhigende Wirkung haben. Die Substanz interagiert mit dem Zentralnervensystem und beeinflusst auch Stimmung, motorische Koordination und Sprache.

CBD hingegen interagiert mit dem Endocannabinoidsystem (ECS) des Körpers und erzeugt dadurch viel mildere Wirkungen. Das ECS ist ein Regulierungsnetzwerk, das sich von Kopf bis Fuß erstreckt. Es ist für die Aufrechterhaltung und den Ausgleich verschiedener biologischer Funktionen verantwortlich. Wir könnten daher davon ausgehen, dass Cannabidiol durch die gleichzeitige Einnahme der beiden Substanzen die durch Alkohol hervorgerufenen Wirkungen begrenzen würde.

Le CBD et l

CBD und Alkohol: Welche Wirkung hat diese Kombination?

Der Zusammenhang zwischen Cannabidiol und Alkohol wurde noch nicht eingehend analysiert.

Es wurden jedoch einige interessante präklinische Untersuchungen durchgeführt. Das Journal of Psychopharmacology fand kaum Unterschiede zwischen Probanden, die eine Mischung aus CBD-Öl und Alkohol erhielten, und Freiwilligen, die nur Alkohol erhielten.

Es scheint, dass CBD auch den Alkoholspiegel beeinflussen kann. Die National Institutes of Health (NIH) haben die Wechselwirkung zwischen Cannabidiol und Alkohol untersucht . Sie fanden heraus, dass die Kombination von Cannabidiol und Alkohol zu einem deutlichen Abfall des Blutalkoholspiegels führte.

Es scheint, dass bestimmte Menschen durch die regelmäßige Einnahme von CBD die mit Alkoholmissbrauch verbundenen Nebenwirkungen im Laufe der Zeit reduzieren könnten.

Beispielsweise führt regelmäßiger und übermäßiger Alkoholkonsum zu Zellschäden . Untersuchungen an Ratten zeigten, dass CBD die Schädigung von Gehirnzellen durch übermäßigen Alkoholkonsum um 49 % reduzierte.

Es ist bekannt, dass der Konsum von CBD die Autophagie fördert. Dies ist der körperliche Prozess, bei dem tote oder sterbende Zellen durch neue, gesunde Zellen ersetzt werden.

Eine weitere Studie , die ebenfalls an Nagetieren durchgeführt wurde, zeigte, dass die Einnahme von CBD das Risiko einer Steatose, einer sogenannten Fettlebererkrankung, die durch übermäßigen Alkoholkonsum verursacht wird, verringerte. 

Keine Unverträglichkeit zwischen CBD und Alkohol

Anhand der bisher gesammelten Daten ist es schwierig, die genauen Auswirkungen des kombinierten Konsums von Alkohol und CBD-Öl zu ermitteln. Es scheint jedoch keine Unverträglichkeit zwischen CBD und Alkohol zu bestehen.

Aufgrund der verfügbaren Informationen erscheint die kombinierte Einnahme beider Substanzen sicher. Allerdings ist es wie bei allen Substanzen wichtig, in Maßen vorzugehen.

Wenn Sie CBD und Alkohol gleichzeitig einnehmen müssen, empfehlen wir, mit niedrigen Dosen zu beginnen. Es empfiehlt sich auch, beides einzeln auszuprobieren, um herauszufinden, wie Sie auf diese Produkte reagieren.

Sie können sich auch mit den vielen Bieren und alkoholischen Getränken verwöhnen, die Cannabidiol enthalten und die seit Kurzem auf dem Markt sind.

Bière au CBD


Mit CBD angereicherte Biere

CBD-Biere gelten als bequeme und kostengünstige Möglichkeit, Cannabidiol einzunehmen, ohne Ihre Gewohnheiten zu ändern. Hopfen und der kräuterige Geschmack von Hanf lassen sich wunderbar kombinieren! Die Verschmelzung der CBD-Welt und der Alkoholindustrie steckt noch in den Kinderschuhen, unterstreicht aber das Interesse an denpotenziellen Wirkungen von Cannabidiol. Das Potenzial des Moleküls muss noch bestätigt werden, aber seine Fähigkeit, die Nebenwirkungen von Alkohol abzuschwächen, lässt auf das Beste für die Zukunft schließen.

Lesen Sie andere Artikel:

STAY UP TO DATE

Submit your email to get updates on products and special promotions.